Schön, dass Du da bist =^..^=
Kerstin's ... ganz einfach!

Dann mal los!

Es geht bestimmt nicht nur mir so, man denkt an früher und muss doch über die eine oder andere Geschichte schmunzeln. Solche Geschichten versuche ich mal, mir in Erinnerung zu rufen, aufzuschreiben und hierher zu bringen. Also, dann seid mal gespannt, vielleicht lohnt es sich ;-)

 

 

 

Zwar nicht ganz sooo lustig, aber wichtig für mich!

 
Das Jahr, in dem Lady Diana verstarb, war auch so ein fast letztes für mich.
Wir sassen bei Freunden im Jachthafen auf dem Bootssteg und es war dunkel geworden. Ich war total übermüdet und kippte vom Klapphocker, nachdem ich eingeschlafen war, fiel zur Seite, vom Bootssteg auf das Heck des dort liegenden Motorbootes. Nicht nur schlafend jetzt, sondern auch ohnmächtig, rutschte ich unter den nächsten Ponton.
Die anderen Mitsitzer haben gleich reagiert, der erste mir hinterher, fand mich aber nicht. Eine Taschenlampe wurde besorgt, wieder mir hinterher, unter den Ponton geleuchtet, meine Hand zufassen bekommen, rausgezogen!
Auf dem Bootssteg kam ich zu mir, hustete Wasser aus und konnte mich an gar nichts erinnern. Auch jetzt weiss ich alles nur aus den Erzählungen der Retter, denen es an diesem Abend so gar nicht richtig gut ging, Schüttelfrost und Panikattacken. Dachten sie, dass sie mich nicht rechtzeitig finden würden. Es war der 13.07. , mein zweiter Geburtstag.
Mein Mann sagt nun ganz oft, dass ich mit meinen Schutzengeln vorsichtiger umgehen sollte, sonst sind sie verbraucht!
Auch ein Erlebnis, das mich das Leben positiver leben lässt.
Hurra, ich lebe noch, was musste ich bloss alles überstehen, und lebe noch ....

 

 

 

 

 

 

 

35018

Nach oben