Schön, dass Du da bist =^..^=
Kerstin's ... ganz einfach!

Mittwoch 08.10.2014

 

 

 

Mittwoch 08.10.2014

 
 
Nachts um zwei schlich eine Schwester ins Zimmer und ich wurde wach. Mein iPad lag immer noch auf meinem Bauch, hatte es glücklicherweise nicht im Schlaf aus dem Bett befördert ...
Ich schlief wieder ein und erwachte erneut, als ich um 6 meine Tablette nehmen musste.
Der Tag verlief wie jeder andere Tag auch, zumindest bist zum Mittagessen ....
Anwendungen, wie gesagt, finden nur unter Ausschluss des inneren Schweinehundes statt, was sich bei mir im Moment aufgrund meiner schlechten mentalen Verfassung als schwierig erweist.
Ein Lichtblick gab es dann aber doch noch, ich denke es war genau in dem Moment, als mir die Sonne ins Gesicht fiel, nachdem sie sich unten an der Ostsee durch die Bäume quälte ...
Aber es gab da noch einen zweiten!
Mein Mann war da, hatte mich in den Arm genommen und ich war gedanklich wieder Zuhause .......
 
Es fehlt mir 
 
Ich bin mir aber sicher, dass ich es bis Dienstag noch schaffen werde ....
Bekomme jezt statt Madopar das Medikament Stalevo, man möchte noch nicht das ganze Pulver verschießen und zum Ausprobieren anderer Medikamente ist noch 7 Tage Zeit. Aber auch Stalevo ist L-Dopa!
Ich bin immer noch sehr betroffen, was meine Prognose angeht ..... wurden meine Bedenken doch auch gestern vom Chefarzt bestätigt.
Ich habe aber einen Vorteil von L-Dopa ...... ich könnte wieder Autofahren ...
Damit wäre mein Arbeitsweg wieder machbar. Was ich jetzt noch werden muss?
Arbeitsfähig .....
Ich schlafe um eins, völlig entspannt auf der Seite liegend, ein ........
 
 
 
 

34868

Nach oben