Schön, dass Du da bist =^..^=
Kerstin's ... ganz einfach!

Endlich mal wieder geschlafen

 

 

 

... endlich mal wieder eine Nacht richtig geschlafen ...

Ich habe ja schon beinahe nicht mehr daran geglaubt, dass es doch noch möglich ist. 

Ich kann mich noch genau an letztes Jahr erinnern, als ich monatelang nur im Sitzen im Schaukelstuhl geschlafen ... falsch ... gedöst oder gewacht habe. Diese Zeit hatte zwar auch ihre positiven Seiten, im Nachhinein aber doch eher negative Aspekte. So kam es dann wohl auch aus genau diesen Gründen zu diesem Unfall, den ich letztes Jahr verursacht hatte. Es wurde alles an und in mir untersucht und für in Ordnung oder zumindest brauchbar erklärt. Es wurden auch keine Anzeichen dafür gefunden, dass es von irgendeiner bis dato noch nicht entdeckten Erkrankung, wie zum Beispiel Epilepsie herrühren könnte. Da kann ich doch froh sein oder?

War er dann wohl doch der Nebenwirkung 'schlaflos in Hamburg' zuzuschreiben ...

Es gibt keine andere Erklärung, obwohl ich bis jetzt felsenfest der Meinung bin, dass ich wach war ...

Gestern abend bin ich auf dem Sofa eingeschlafen ... mein Pad auf dem Schoß vor mir. Auch jetzt merke ich die aufkommende Müdigkeit ...

 

... schnarch ...

 

Ups ... einfach eingeschlafen ... 

 

Aber schön ist es, wenn man wieder schlafen kann. Bei mir lag es höchstwahrscheinlich an den Agonisten, dass ich so rast- und ruhelos war ...

 

Ropinirol hab ich aus diesm Grunde auch wieder ausschleichen lassen...

 

 

Wenn der obige Text wirr erscheint, liegt das wohl an den vielen Unterbrechungen, die meine Schlafattacken so mit sich bringen ...

 

... schnarch ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

35018

Nach oben