Schön, dass Du da bist =^..^=
Kerstin's ... ganz einfach!

Alle Jahre wieder

16.03.2017

 

 

 


 
 
Alle Jahre wieder!
Und vor Allem: Jedes Jahr kommen wieder andere/neue Unterlagen dazu und/oder die bewährten werden in ihrem Aussehen und den darin enthaltenen Fragen geändert. Bloß keine Routine aufkommen lassen im Ausfüllen genannter Unterlagen, geschweige denn lernen lassen zu verstehen, was dort gewünscht wird. 
Ich hasple mir hier auch wieder einige sonderbare Sätze zusammen, aber es fällt mir dazu leider auch nichts Gescheiteres ein.
Na, irgend eine Ahnung, worum es hier geht? Klar, richtig geraten. Es geht um die Einkommensteuererklärung.
Ich hab sie fertig, bin nun allerdings selber auch selbiges.
Ob ich alles richtig gemacht habe, wird sich später noch zeigen. Als ich die Unterlagen also gestern bei einer netten Dame im Finanzamt abgegeben habe, meinte sie nur trocken, dass die Krankenkasse ja merkwürdige Zahlen übermittelt hätte und wunderte sich darüber, dass sie diese dort auch noch so oft korrigiert haben!
Das war ja auch der Grund, warum ich die Unterlagen persönlich abgegeben habe. Woher soll ich denn als Nichtsteuerberater wissen, was ich wo eintragen soll?
Bleibt also auch noch zu hoffen, dass der oder die zuständige Finanzperson, das vorherrschende Chaos der letzten 3 Jahre in den Griff bekommt. 
Und alles nur deswegen, weil die Rentenversicherung, die Krankenkasse und das Arbeitsamt, alle an mich geflossenen Leistungen zusammenrechnen, diese dann untereinander gegenrechnen und verrechnen und auf diese Weise nun so über die Steuererklärung mit mir abrechnen ...
 
 
Aaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhh
 
 
 
 
 
 

 

Nach oben